Gestalttherapie

Die Gestalttherapie fördert die Wahrnehmung körperlicher und emotionaler Empfindungen und stärkt den Mut, diese als Ausgangspunkt für Gedanken, Haltungen und Taten anzunehmen, um sich ein erfülltes Leben zu schaffen.

Die Gestalttherapie geht von der Annahme aus, dass jeder Mensch für sein eigenes Leben verantwortlich ist.  Der Mensch beherbergt  in seinem Körper und seiner Psyche das Wissen und die Erfahrungen, die nötig sind, um Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen. Es ist also nicht die Aufgabe des Therapeuten die Probleme des Patienten zu lösen, sondern vielmehr den Patienten  darin zu unterstützen, mit seinen eigenen Ressourcen und Kompetenzen in Kontakt zu treten.

Gestalttherapie unterstützt bei der Bewältigung von Konflikten und Krisen. Gemeinsam erforschen wir Ihrer Gedanken, Gefühle und Empfindungen. Wir blicken auf Ihre Bedürfnisse und Themen aus belastenden oder stagnierten Lebenssituationen.  Indem wir emotionale und  körperliche Regungen erfassen und ausdrücken, ihre Bedeutung erkennen und  als lebensgeschichtliches Geflecht verstehen, kann Raum für kreative Lösungswege geschaffen werden. 

Das Hier und Jetzt ist der Ausgangspunkt unserer Arbeit.


Paarberatung

Die Liebe zwischen zwei Menschen

lebt von den schönen Augenblicken.

Aber sie wächst durch die schwierigen Zeiten,

die beide gemeinsam bewältigen.

Verfasser unbekannt

Beziehungen, die sich Paare gemeinsam schaffen, sind etwas Lebendiges - wie ein eigenständiges Wesen; sie haben einen eigenen Charakter und eine eigene Dynamik. 

Paare streben nach Gemeinsamkeit, die beiden Partnern Zufriedenheit und Geborgenheit geben soll.

Wie kann man dabei eine gesunde Spannung entwickeln und halten?

Unausgesprochene Erwartungen, Rollenbilder, festgelegte Normen und nicht gelebte Wünsche (im Alltag oder/und in der Sexualität) belasten Beziehungen. Beziehungsmuster aus unseren Ursprungsfamilien führen zu Konflikten, die oft ein harmonisches Miteinander erschweren oder blockieren. 

Paare brauchen Auseinandersetzungen, um sich gegenseitig abzugleichen und zu prüfen, wo sie als Partner oder Paar stehen.

 


Selbsterfahrungsgruppe

 

Wir erleben und entdecken eine Gruppe, indem wir uns gegenseitig zuhören und unsere Erfahrungen teilen. Jeder hat eine eigene Meinung und jede Meinung ist wertvoll. In der Gruppe beschreiben wir unser Erleben. Jeder ist eingeladen, der ein Interesse am anderen hat und sich gerne mitteilt. 

So kommen wir miteinander  in Kontakt. Gemeinsam wollen wir Ihre Einzigartigkeit und verschollen geglaubten  Ressourcen entdecken und stärken. Der Umgang mit Liebe, Freude, Wut, Ängsten, Einsamkeit und Trauer  wird gemeinsam bearbeitet. Alte Gewohnheiten, Haltungen und Verhaltensweisen, die nicht mehr sinnvoll sind und uns in unserer Weiterentwicklung einschränken, können durch gemeinsames Erforschen durch alternative Handlungsspielräume erweitert werden.